Skip to main content

DKMS-Aktion 2019

Casting for a hero
 

Im Schuljahr 2016/17 riefen Schüler aus dem Gesundheitszweig erstmals zu einer Registrierungsaktion für die DKMS auf. Die erste Überraschung damals: Schon bei der Info im Vorfeld der Aktion meldet sich ein Schüler der BOS und erzählt: „Ich kann sehr wahrscheinlich nur noch deshalb hier im Klassenzimmer sitzen, weil ich schon einmal Stammzellen bekommen habe!“ Nachdem auch durch seine Unterstützung die Registrierungsaktion ein voller Erfolg wurde, hatten wir uns schon damals eine Wiederholung der Aktion vorgenommen.

Als im September 2018 die Planung dazu beginnt, werden wir durch Kontakte zu ehemaligen Schülern darauf aufmerksam, dass inzwischen zwei Schüler aus der ersten Aktion Stammzellen gespendet haben. Duy Duong Quang und Leonie Kuhn melden sich auch auf unsere Anfrage per Mail und sind sofort bereit, uns bei der Infoveranstaltung für Gesundheitsklassen im Dezember 2018 zu unterstützen. Ihrer offenen Art, ihre Erfahrungen und den Ablauf einer Stammzellenspende zu schildern, ist es zu verdanken, dass sich schnell mehr als 20 Schülerinnen und Schüler aus den F12 Gesundheitsklassen finden, die ab sofort das Projekt vorantreiben: sie erstellen in den Biologiestunden von Herrn Knüttel Infoflyer zur Stammzellenspende, klären alle weiteren Klassen einzeln und persönlich auf und betreuen mit großem Elan die Registrierungsaktion am 25. Januar. Eine parallel durchgeführte Erhebung der F/B 13dG von Frau Wörle belegt, dass die Aufklärung der Schüler über das Thema Stammzellenspende dazu geführt hat, dass sich so viele Schüler und auch wieder einige Lehrkräfte bei der DKMS registrieren ließen.

Dank all dieser Menschen, die bereit sind, ganz einfach ein wenig mehr zu tun und zu geben, ist die Hoffnung für viele  Blutkrebspatienten wieder ein Stückchen größer geworden. Dafür von Herzen Danke!